Deutsche Roerich-Gesellschaft auf Facebook
Youtube

Roerich in Deutschland

Der Roerich-Pakt - Geschichte und Gegenwart

Ausstellung in Bonn, 15. April bis 05. Juli 2015

irz_test

Nach der Ausstellung im Russischen Haus in Berlin (November 2013) wurde die Bonner Ausstellung an einem besonderen Tag eröffnet: am Vorabend der Unterzeichnung des Roerich-Paktes vor dann 80 Jahren.

 

StadtMuseum4c_big KopieWir freuen uns, dass wir in Kooperation mit dem Stadtmuseum Bonn das Ausstellungsprojekt “Der Roerich-Pakt. Geschichte und Gegenwart” in der “alten” Bundeshauptstadt fortsetzen konnten. Aufgrund der Resonanz des bisherigen Verlaufs der Ausstellung in Bonn wurde sie bis zum 05. Juli 2015 verlängert.

 

      weitere Bilder   weitere Bilder

Die Ausstellung sollte den Besuchern die Entstehungsgeschichte des Roerich-Paktes als Grundlage für die Haager Konvention von 1954 erläutern und illustrieren sowie die Notwendigkeit der Bewahrung von Kulturgütern verdeutlichen. Hierfür waren die Exponate nach Themenschwerpunkten gegliedert:

  • Ursprung der Idee des Roerich-Paktes
  • Geschichte des Roerich-Paktes
  • Das Zeichen der Dreieinigkeit
  • Aktualität des Roerich-Paktes
  • Aktivitäten des Int. Roerich-Zentrums

Gezeigt wurden insbesondere über 80 großformatige Fotografien sowie ca. 35 Reproduktionen (Leinwand mit Rahmen) von Bildern Nicholas Roerich mit Bezug zum Roerich-Pakt.

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Bonn
Franziskanerstraße 9
53113 Bonn

Öffnungszeiten

Mi: 9.30 – 14 Uhr
Do-Sa: 13 – 18 Uhr
So: 11.30 – 17 Uhr
Mo+Di: geschlossen

Eröffnung: 14. April 2015, 18.30 Uhr
Möchten Sie an der Eröffnung der Ausstellung teilnehmen? Gerne schicken wir Ihnen per E-Mail eine personalisierte Einladung. Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder bestellen Sie per E-Mail. Da der verfügbare Platz begrenzt ist, stellen wir die Einladungen in der Reihenfolge des Bestelleingangs zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis, wenn bereits nach kurzer Zeit leider keine Eintrittskarten mehr vergeben werden können.

Ausstellungszeitraum: 15. April – 05. Juli 2015
Der Besuch der Ausstellung an sich ist kostenlos. Allerdings ist unsere Sonderausstellung Teil der Gesamtausstellung des Stadtmuseums Bonn. Der Eintrittspreis inkl. Besichtigung des gesamten Stadtmuseums beträgt 2,50 Euro (Schüler/Studenten 1,60 Euro).
Sollten Sie allerdings ausschließlich am Besuch der Ausstellung "Der Roerich-Pakt. Geschichte und Gegenwart" interessiert sein, können Sie über unser
Kontaktformular oder per E-Mail eine kostenlose personalisierte Eintrittskarte bestellen. Diese schicken wir Ihnen dann gerne an Ihre E-Mail-Adresse. Der Gegenwert wird bei Nichtnutzung nicht ausgezahlt.

Begleitprogramm
Im Rahmen der Ausstellung findet am 15. April 2015 ein Seminar mit Vorträgen und Filmen rund um den Roerich-Pakt und Nicholas Roerich statt. Hierbei stehen Fachleute des Internationalen Roerich-Zentrums Moskau und der Deutschen Roerich-Gesellschaft e.V. für Diskussionen und Fragen zur Verfügung. Interesse? Dann können Sie sich über unser Kontaktformular oder per E-Mail unverbindlich anmelden. Ort und Detailprogramm werden wir zeitnah bekanntgeben.

Führungen während der Ausstellung
An ausgewählten Tagen stehen wir für eine Führung durch die Ausstellung mit Erläuterungen und Hintergründen zur Ausstellung und ihren Exponaten zur Verfügung. Die Termine werden wir rechtzeitig vor Ausstellungsbeginn auf dieser Webseite veröffentlichen.
Für Schulklassen oder sonstige Gruppen arrangieren wir gerne separate Führungen nach Terminabsprache. Bitte sprechen Sie uns per
Kontaktformular oder E-Mail an.
 

 

[Home] [Startseite] [NEU auf der Website] [Biografien] [Schutz des Namens] [Kulturgüterschutz] [Expeditionen] [Ausstellungen] [Bilder] [Links] [Shop] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutz] [Impressum]

 ©2016 Deutsche Roerich-Gesellschaft e.V.