Deutsche Roerich-Gesellschaft auf Facebook
Youtube

Roerich in Deutschland

Der Roerich-Pakt - Geschichte und Gegenwart

Ausstellung in Bonn, 15. April bis 05. Juli 2015

irz_test

Nach der Ausstellung im Russischen Haus in Berlin (November 2013) wurde die Bonner Ausstellung an einem besonderen Tag er├Âffnet: am Vorabend der Unterzeichnung des Roerich-Paktes vor dann 80 Jahren.

 

StadtMuseum4c_big KopieWir freuen uns, dass wir in Kooperation mit dem Stadtmuseum Bonn das Ausstellungsprojekt “Der Roerich-Pakt. Geschichte und Gegenwart” in der “alten” Bundeshauptstadt fortsetzen konnten. Aufgrund der Resonanz des bisherigen Verlaufs der Ausstellung in Bonn wurde sie bis zum 05. Juli 2015 verl├Ąngert.

 

      weitere Bilder   weitere Bilder

Die Ausstellung sollte den Besuchern die Entstehungsgeschichte des Roerich-Paktes als Grundlage f├╝r die Haager Konvention von 1954 erl├Ąutern und illustrieren sowie die Notwendigkeit der Bewahrung von Kulturg├╝tern verdeutlichen. Hierf├╝r waren die Exponate nach Themenschwerpunkten gegliedert:

  • Ursprung der Idee des Roerich-Paktes
  • Geschichte des Roerich-Paktes
  • Das Zeichen der Dreieinigkeit
  • Aktualit├Ąt des Roerich-Paktes
  • Aktivit├Ąten des Int. Roerich-Zentrums

Gezeigt wurden insbesondere ├╝ber 80 gro├čformatige Fotografien sowie ca. 35 Reproduktionen (Leinwand mit Rahmen) von Bildern Nicholas Roerich mit Bezug zum Roerich-Pakt.

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Bonn
Franziskanerstra├če 9
53113 Bonn

├ľffnungszeiten

Mi: 9.30 – 14 Uhr
Do-Sa: 13 – 18 Uhr
So: 11.30 – 17 Uhr
Mo+Di: geschlossen

Er├Âffnung: 14. April 2015, 18.30 Uhr
M├Âchten Sie an der Er├Âffnung der Ausstellung teilnehmen? Gerne schicken wir Ihnen per E-Mail eine personalisierte Einladung. Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder bestellen Sie per E-Mail. Da der verf├╝gbare Platz begrenzt ist, stellen wir die Einladungen in der Reihenfolge des Bestelleingangs zur Verf├╝gung. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis, wenn bereits nach kurzer Zeit leider keine Eintrittskarten mehr vergeben werden k├Ânnen.

Ausstellungszeitraum: 15. April – 05. Juli 2015
Der Besuch der Ausstellung an sich ist kostenlos. Allerdings ist unsere Sonderausstellung Teil der Gesamtausstellung des Stadtmuseums Bonn. Der Eintrittspreis inkl. Besichtigung des gesamten Stadtmuseums betr├Ągt 2,50 Euro (Sch├╝ler/Studenten 1,60 Euro).
Sollten Sie allerdings ausschlie├člich am Besuch der Ausstellung "Der Roerich-Pakt. Geschichte und Gegenwart" interessiert sein, k├Ânnen Sie ├╝ber unser
Kontaktformular oder per E-Mail eine kostenlose personalisierte Eintrittskarte bestellen. Diese schicken wir Ihnen dann gerne an Ihre E-Mail-Adresse. Der Gegenwert wird bei Nichtnutzung nicht ausgezahlt.

Begleitprogramm
Im Rahmen der Ausstellung findet am 15. April 2015 ein Seminar mit Vortr├Ągen und Filmen rund um den Roerich-Pakt und Nicholas Roerich statt. Hierbei stehen Fachleute des Internationalen Roerich-Zentrums Moskau und der Deutschen Roerich-Gesellschaft e.V. f├╝r Diskussionen und Fragen zur Verf├╝gung. Interesse? Dann k├Ânnen Sie sich ├╝ber unser Kontaktformular oder per E-Mail unverbindlich anmelden. Ort und Detailprogramm werden wir zeitnah bekanntgeben.

F├╝hrungen w├Ąhrend der Ausstellung
An ausgew├Ąhlten Tagen stehen wir f├╝r eine F├╝hrung durch die Ausstellung mit Erl├Ąuterungen und Hintergr├╝nden zur Ausstellung und ihren Exponaten zur Verf├╝gung. Die Termine werden wir rechtzeitig vor Ausstellungsbeginn auf dieser Webseite ver├Âffentlichen.
F├╝r Schulklassen oder sonstige Gruppen arrangieren wir gerne separate F├╝hrungen nach Terminabsprache. Bitte sprechen Sie uns per
Kontaktformular oder E-Mail an.
 

 

[Home] [NEU auf der Website] [Biografien] [Schutz des Namens] [Kulturg├╝terschutz] [Expeditionen] [Ausstellungen] [Paulushaus 2016] [Essen 2015] [Bonn 2015] [Berlin 2013] [Rathaus Remscheid 2013] [Sana-Klinikum 2012] [Stadtbibliothek 2011] [Bilder] [Links] [Shop] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutz] [Impressum] [Startseite]

 ©2018 Deutsche Roerich-Gesellschaft e.V.